Nikon D5100 SLR im Test

Nikon D5100 SLR im Test

4.7 von 5 Sternen 347 Kundenbewertungen

Preis ab EUR 410,00 zum Angebot

Nikon D5100 SLR Digitalkamera Test. Wir haben die Nikon D5100 SLR einem umfangreichen Digitalkamera Test unterzogen, um deren Stärken und Schwächen genau aufzudecken. Hierbei wurde schnell klar, dass die Systemkamera mit vielen Optionen und Einstellmöglichkeiten nicht nur sehr gut ausgestattet ist, sondern auch atemberaubende Bilder in nahezu allen Einstellungsvarianten erzeugt. Was die Kamera imstande ist zu leisten, sehen wir nun in der Zusammenfassung des Spiegelreflexkamera Tests.

Gesamteindruck und Bedienung
Im Nikon D5100 SLR im Test haben wir uns zu allererst die Handhabung angeschaut. Mit Objektiv wiegt die Kamera fast ein Kilogramm, liegt aber trotzdem sehr gut in der Hand. Das liegt vor allem an der soliden Verarbeitung. Kleinste Spaltmaße und genaue Verarbeitung wissen zu überzeugen, ebenso wie die praktisch angeordneten Bedienknöpfe. Der Spiegelreflexkamera Test hat gezeigt, dass die klassische Optik mit höchster Funktionalität kombiniert wurde. Alles ist schnell und einfach zu erreichen.

Auflösung
Ihr wahres Können zeigte die Nikon D5100 SLR im Test im Bereich der Bildqualität und der Funktionalität. Dafür sorgt der 16,2 Megapixel starke CMOS Bildsensor. Für die Visualität ist der 3 Zoll große Monitor (7,5cm). Das Besondere an ihm ist, dass dieser schwenk- und drehbar ist und so in die gewünschte Position bei jeder Aufnahme gestellt werden kann. Für Aufnahmen stehen insgesamt 16 Motivprogramme zur Verfügung. Für die ideale Belichtung stehen Einstellmöglichkeiten von ISO 100 bis 6.400 zur Verfügung. Im Digitalkamera Test gab es hierbei selbst bei höheren Einstellungen nur minimales Rauschen. Die Bildergebnisse waren im Nikon D5100 SLR Test allesamt Gut bis sehr Gut.

Objektiv
Die Nikon D5100 SLR wird bei Amazon mit einem 18-55 mm VR Objektiv und 3-fach optischem Zoom ausgeliefert.

Auslöseverzögerung
Die Nikon D5100 SLR liefert mit 4 Bildern/Sekunde eine ordentliche Leistung, gehört jedoch nicht zu den schnellsten Kameras und liegt gut im Mittelfeld. Hobbyfotografen werden damit jedoch mehr als gut zurechtkommen. Fotografen unter euch, die sich auf schnell bewegliche Motive fokussieren, sollten sich andere Spiegelreflexkamera Testberichte anschauen.

Weitere Eigenschaften
Auch der Automatikmodus konnte beim Spiegelreflexkamera Test nahtlos überzeugen. Hierbei sorgten die 11 Autofokus Messfelder für gute Bildaufnahmen. Ein tolles Extra ist der Special-Effekt-Modus. Hierbei können in Bilder mit gewissen Optionen einzigartige Effekte eingebaut werden. Selektive Farbe sorgt dafür, dass nur drei ausgewählte Farben im Bild angezeigt werden und der Rest in Schwarz-weiß. Weiterhin können Bilder in Miniaturansicht, im Nachtmodus und mit Farbzeichnung gemacht werden. Auch hierbei zeigten die Bilder im Nikon D5100 SLR im Test eine überdurchschnittliche Qualität.

Im Spiegelreflexkamera Test konnte bei Fotoaufnahmen eine maximale Auflösung von 4928×3264 Pixeln erzielt werden. Videoaufnahmen können in Full-HD aufgenommen werden mit einer maximalen Auflösung von 1920×1080 Pixeln. Hierbei ist die Bildwiederholungsrate mit 30 Bildern pro Sekunde nicht gerade ideal, aber liegt noch im Rahmen.
Die Kamera ist mit einigen Zusatzfunktionen ausgestattet, welche für ideale Bildaufnahmen sorgen. Hierzu gehört das HDR (High Dynamic Range). Beim HDR macht die Kamera ein Bild mit zwei verschiedenen Belichtungen und fügt diese zusammen. Dadurch entsteht das ideale Bild, ohne dass man mehrere Aufnahmen hintereinander tätigen muss. Für eine direkte Kontrastoptimierung sorgte Active D-Lighting im Spiegelreflexkamera Test, welches vor allem bei Motiven in Bewegung sehr hilfreich ist und für top Bildergebnisse sorgt.
Der Digitalkamera Test hat gezeigt, dass die Bildbearbeitung, dank der vorinstallierten 25 Optionen, direkt an der Kamera vollzogen werden kann. Optional kann die Kamera auch mittels HDMI und CEC kompatiblen Geräten verbunden werden für Darstellung und Bearbeitung.

Fazit des Nikon D5100 SLR Tests
Der durchgeführte Nikon D5100 SLR Test hat gezeigt, dass es sich um eine sehr gut verarbeitete Kamera mit einer großen Ausstattung handelt. Besonders gut überzeugen konnte die Kamera im Bereich der Bildqualität. Vor allem bei den Nachtaufnahmen werden erstaunliche Ergebnisse erzielt. Besonders gut geeignet ist die Kamera für Hobby- und ambitionierte Fotografen, da die Bedienung sehr einfach ist und es viele Einstellmöglichkeiten gibt. Kleine Abstriche gibt es beim langsamen Autofokus und der recht hohen Auslöseverzögerung.

Risikofrei einkaufen bei Amazon

4.7 von 5 Sternen 4.7 von 5 Sternen bei 347 Kundenbewertungen

  • Versandkostenfreie Lieferung schon ab 20 Euro Bestellwert

Ähnliche Digitalkameras
Nikon Coolpix L820
Nikon Coolpix L820
Die Nikon Coolpix L820 ist das ideale Modell für Einsteiger. Aber auch für solche, die mit Handykameras und kleineren Digicams...
Nikon D3100 SLR im Test
Nikon D3100 SLR im Test
Nikon D3100 SLR Digitalkamera im Test. Die Nikon D3100 ist die ideale Spiegelreflexkamera für Einsteiger. Sie hat im Digitalkamera Test...
Nikon D3200 SLR Digitalkamera im Test
Nikon D3200 SLR Digitalkamera im Test
Nikon D3200 SLR Digitalkamera im Test. Beim Kauf der Nikon D-3200 entscheiden Sie sich für eine preisgünstige digitale Spiegelreflexkamera, welche...