Sony DSC-HX20VB im Test

Sony DSC-HX20VB im Test

4.2 von 5 Sternen 274 Kundenbewertungen

Preis ab EUR 189,95 zum Angebot

Digitalkamera Sony DSC-HX20VB im Test. Die Sony DSC-HX20VB zeigt im Digitalkamera Test, dass sie ein kleines Kraftpaket mit einer umfangreichen Ausstattung ist. Die 18 Megapixel bringen nahezu keinen extra Gewinn. Eine Menge Technik steckt in dieser handgerechten Kamera mit einem 20-fachen Zoom, vielen Automatik-Programmen, vollem HD-Video und einem richtig super Display.

Das Ergebnis des Sony DSC-HX20VB Tests
In diesem Digitalkamera Testbericht hat die Sony DSC-HX20VB eine gute Bildqualität mit dem CMOS-Sensor und 18 Megapixel bewiesen. Am Bildrand fällt die Auflösung allerdings bis zu 25 Prozent ab. Trotzdem ist die Digitalkamera Sony DSC-HX20VB ihrer Konkurrenz in der Klasse der Reisezoom-Digitalkameras klar überlegen. So viele Pixel auf einem kleinen Sensor führen notgedrungen zu einer Kampfansage bei der Rauschunterdrückung.

Die Sony DSC-HX20VB ist mit einem intelligenten Rauschfilter ausgestattet. Dieser bearbeitet eintönige Flächen anders als dort wo diese strukturiert sind. Der Filter von Sony erbringt zufriedenstellende Ergebnisse. Die Arbeit des Filters ist bereits bei kleinen ISO-Werten zu erkennen und bis zu ISO 800 werden von der Sony DSC-HX20VB im Test gute Werte abgeliefert. So liefert der 18 Megapixel Sensor bei Helligkeit im Sonnenschein eine erstaunliche Schärfe. Diese sinkt bei höheren ISO-Werten schnell. Die größtmögliche Bildschärfe wird mit einer offenen Blende erreicht.

Optischer Zoom
Der 20-fache optische Zoom der Sony DSC-HX20VB im Test ergibt einen Bereich der Brennweite von 25 bis 500 Millimeter und deckt sich mit dem Kleinbild. Im Videobetrieb wird der optische Zoom verlangsamt. Die Funktion Video wird jedem Filmer gut gefallen. Die Sony DSC-HX20VB macht 50 Vollbilder in der Sekunde bei einer Full-HD-Qualität von 1.080p. Dazu wird der Ton in Stereo aufgenommen und kann in zwei Stufen angepasst werden.

Auslöseverzögerung
Die Auslöseverzögerung der Sony DSC-HX20VB ist für Schnappschüsse geeignet. Damit werden bei Nutzung des Weitwinkels die Bilder in 0,32 Sekunden geschossen und im Telebereich immer noch nach 0,71 Sekunden. Wie von Sony behauptet, so macht auch die Sony DSC-HX20 VB im Test im Modus für Serienbilder in einer Sekunde zehn Fotos.

Bildstabilisierung
Im Digitalkamera Test hat die Sony DSC-HX20VB eine so gute Bildstabilisierung, dass sogar noch bei voller Ausnutzung des Telebereichs, ohne zu Hilfenahme eines Stativs, aus der Hand heraus fotografiert werden kann. Auch im Videomodus arbeitet der Bildstabilisator einwandfrei.

Verarbeitung
Das Gehäuse der Sony DSC-HX20VB zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Verarbeitung und durch Robustheit aus. Durch ein sich am richtigen Platz befindlichen Gummigriff liegt die Sony DSC-HX20VB einfach gut in der Hand.

Optionale Feature
Durch ihre hohe Auflösung von 921.000 Subpixel ist die Bildwiedergabe der Sony DSC-HX20VB im Test auf dem 3″ Display in leuchtenden Farben und superscharf.
An der Ausrüstung gibt es so gut wie nichts zu bemängeln. Alle geläufigen automatischen Motiv- und Aufnahmeprogramme sind bei der Sony DSC-HX20VB in Kombination mit Filtern für Effekte und einem manuellen Modus vorhanden, es fehlt lediglich eine Zeit- und Blendenautomatik.
Im Sony DSC-HX20VB Test zaubert ein ausgezeichnet funktionierendes Schwenkpanorama riesige Panoramabilder. Hinzu kommt ein GPS-Modul, welches die Geokoordinaten zu jedem Foto und Video abspeichert. Weiterhin besitzt die Sony DSC-HX20VB einen zweckmäßigen Akku-Sparmodus, welcher die Laufzeit des Akkus bis auf 640 Fotos erweitern kann. Bei einer intensiven Nutzung der Funktionen kann aber auch schon nach 160 Bildern ein Wechsel fällig sein.

Fazit
Die Digit-Zoom-Kamera Sony DSC-HX20VB ist ein echtes kompaktes Kraftpaket, welches in die Hosentasche passt. Der größte Teil aller Aufnahmen wird durch das 20-Fache Zoom und die Brennweite des Objektives abgedeckt. Die Funktionen überzeugen. Für gute Schnappschüsse ist die Sony DSC-HX20VB im Test schnell genug. Bei schlechten Lichtverhältnissen sollten jedoch Abstriche bei der Bildqualität in Kauf genommen werden.

Risikofrei einkaufen bei Amazon

4.2 von 5 Sternen 4.2 von 5 Sternen bei 274 Kundenbewertungen

  • Versandkostenfreie Lieferung schon ab 20 Euro Bestellwert

Ähnliche Digitalkameras
Nikon Coolpix L820
Nikon Coolpix L820
Die Nikon Coolpix L820 ist das ideale Modell für Einsteiger. Aber auch für solche, die mit Handykameras und kleineren Digicams...
Canon PowerShot SX 260 HS im Test
Canon PowerShot SX 260 HS im Test
Eine unglaubliche Kamera für ebenso unglaubliche Aufnahmen, die Canon PowerShot SX 260 HS im Test. Doch dieses Gerät begeistert durch...
Canon IXUS 132 im Test
Canon IXUS 132 im Test
Mit der IXUS 132 bietet Canon eine äußerst schicke digitale Kompaktkamera, die außerdem recht günstig ist. Ob die Kamera für...