Sony DSC-RX100 im Test

Sony DSC-RX100 im Test

4.4 von 5 Sternen 235 Kundenbewertungen

Preis ab EUR 381,60 zum Angebot

Im Sony DSC-RX100 Testbericht haben wir uns das Topmodell im Segment der Kompaktkameras vorgenommen. Um sich in der Fülle von Geräten behaupten zu können, bedarf es schon einer gehörigen Portion überzeugender Technik und erstklassiger Verarbeitung. Ob die neue Edel-Kompaktkamera Sony DSC-RX100 im Test besteht, verraten wir hier.

Das Ergebnis des Sony DSC-RX100 Tests

Auflösung
Das Spitzenmodell von Sony im Segment der Kompaktkameras bietet neben einer exzellenten Fertigungsqualität auch eine Fülle technischer Besonderheiten. Mit einer Auflösung von 20 Megapixeln und einem riesigen 1 Zoll Bildsensor ist die Sony DSC-RX100 im Test praktisch konkurrenzlos. Das ermöglicht gestochen scharfe Bilder in Leinwandgröße.

Optischer Zoom
Der optische Zoom fällt mit 3,6-facher Vergrößerung eher zurückhaltend aus, lässt sich aber durch die “Klarbild-Zoom”-Funktion noch verdoppeln. Sie soll laut Hersteller an die Qualität des optischen Zooms heranreichen, büßt allerdings unter realen Bedingungen gut 10 Millionen Pixel in der Fotoqualität ein. Das ist aber immer noch völlig ausreichend für sehr gute Ergebnisse in unserem Sony DSC-RX100 Test.
Der große Bildsensor ermöglicht darüber hinaus ein Spiel mit der Tiefenschärfe. Ist die Blende vollständig geöffnet, werden Hintergründe unscharf und das anvisierte Motiv hebt sich deutlich ab.

Auslöseverzögerung
Im Sony DSC-RX100 Testbericht ist die Kamera nach gerade einmal zwei Sekunden einsatzbereit. Eine Auslöseverzögerung von 0,3 Sekunden macht schnelle Bildfolgen im Sony DSC-RX100 Test zum Kinderspiel. Wer ganze Bewegungsabläufe dokumentieren möchte, der greift am Besten auf die Serienbildfunktion zurück. Hier sind 11 Bilder pro Sekunde möglich. Damit setzt die Sony DSC-RX100 im Test eine neue Bestmarke. Schaltet man den Autofokus hinzu, reduziert sich die Anzahl auf 2,3 Bilder pro Sekunde.
Neben dem gängigsten Format “Jpeg” ist unser Sony DSC-RX100 Test-Kandidat auch in der Lage die Bilder im unkomprimierten “RAW”-Format zu speichern. Das eignet sich ideal für eine nachträgliche Bearbeitung.
Bildstabilisierung
Ein Bildstabilisator ist selbstverständlich mit an Bord und ermöglicht so, trotz kleinerer Bewegungen, ein unverwackeltes Bild.

Optionale Feature
Im Sony DSC-RX100 Test macht weiterhin der große 7,5cm Bildschirm einen positiven Eindruck. Dieser ist deutlich heller als die Displays der Konkurrenz und ermöglicht auch bei starkem Lichteinfall eine Betrachtung der Foto- und Videoaufnahmen. Daher wurde auf den Einbau eines optischen Suchers verzichtet. Der Blitz ist im Gehäuse untergebracht und wird bei Bedarf herausgeklappt.

Videos
Videos gelingen in unserem Sony DSC-RX100 Test in ausgezeichneter HD Qualität mit 1920×1080 Bildpunkten und Autofokus. Lediglich der Bildstabilisator reagiert etwas zu langsam und der Ton klingt trotz Stereoaufnahme zu blechern und verrauscht. Der Anschluss eines externen Mikros ist leider nicht möglich.

Fazit
Beste Verarbeitung, brillante Fotos und ein zuverlässiger Autofokus machen dieses Modell zur ersten Wahl, wenn es um Kompaktkameras geht. Die Sony DSC-RX100 Testbericht-Redaktion erfreute sich an einer großen Anzahl nützlicher Automatikfunktionen und Bildeffekten. Mit der Einstellung “Toy Norm” konnten der Sony DSC-RX100 im Test Aufnahmen entlockt werden, die an eine billige Spielzeugkamera erinnern. Die “Illus Hi” Einstellung lässt Fotos und Videos im Comic-Style erscheinen. Kritikpunkte im Sony DSC-RX100 Testbericht sind vor allem der hohe Grundpreis und das teure Zubehör des Herstellers.

Risikofrei einkaufen bei Amazon

4.4 von 5 Sternen 4.4 von 5 Sternen bei 235 Kundenbewertungen

  • Versandkostenfreie Lieferung schon ab 20 Euro Bestellwert

Ähnliche Digitalkameras
Nikon Coolpix L820
Nikon Coolpix L820
Die Nikon Coolpix L820 ist das ideale Modell für Einsteiger. Aber auch für solche, die mit Handykameras und kleineren Digicams...
Canon PowerShot SX 260 HS im Test
Canon PowerShot SX 260 HS im Test
Eine unglaubliche Kamera für ebenso unglaubliche Aufnahmen, die Canon PowerShot SX 260 HS im Test. Doch dieses Gerät begeistert durch...
Canon IXUS 132 im Test
Canon IXUS 132 im Test
Mit der IXUS 132 bietet Canon eine äußerst schicke digitale Kompaktkamera, die außerdem recht günstig ist. Ob die Kamera für...